Schneesicheres Skigebiet Obertauern

Wissenschaftlich bewiesen!

Es ist wissenschaftlich bewiesen: Obertauern hat die größte Schneemenge aller Skigebiete in Österreich.

Schneesicherheit hört man ständig und überall, jedes Skigebiet wirbt damit. Nur vielerorts kommt diese Schneesicherheit nicht vom Himmel, sondern aus Schneekanonen. Nicht so in Obertauern und eine aktuelle Studie des Skitourismus-Forschers Günther Aigner kann das bestätigen.

Die Studie stützt sich auf die Schneemengen-Messungen der Österreichischen Hydrographischen Landesdienste, die größtenteils seit über 100 Jahren existieren. 
Es wurde jeweils der schneereichste Ort aus den sieben Bundesländern in denen Wintersport möglich ist herangezogen und die Messungen der letzte 30 Jahre miteinander verglichen.

Mit großem Abstand und einer mittleren Maximal-Schneehöhe von 264 Zentimetern steckt Obertauern seinen Konkurrenten locker weg. 

Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass laut Studie die Schneemengen in Obertauern in den vergangenen 108 Jahren nicht verändert haben. Günther Aigner schließt daher, dass die Schneemengen auch in den kommenden Jahren keinem Abwärtstrend folgen werden.

Der Skispaß in Obertauern ist also gesichert. Das freut auch Maria Höfl-Riesch,  Ski Alpin Gesamtweltcupsiegerin, dreifache Olympia-Goldmedaillen-Gewinnerin und Obertauern's neue "Schneebotschafterin".

 
© Obertauern
© Obertauern
 
© Obertauern
© Obertauern
 
© TVB Obertauern
© TVB Obertauern
nach oben